Bestens auf Bundesliga vorbereitet

-

22.11.2021 Espelkamp | Gesellschaft | Unternehmen

Bestens auf Bundesliga vorbereitet

Paul und Karin Gauselmann Stiftung spendet SV 1860 Minden Profi-Tischkicker

Für die neue Saison optimal vorbereitet sind die Mitglieder der Tischfußball-Sparte des SV 1860 Minden. „Dank der Spende der Paul und Karin Gauselmann Stiftung konnten wir einen professionellen Leo Pro Tournament Kickertisch anschaffen“, freut sich Herbert Hoppmann, Abteilungsleiter der Sparte.

Der Leo Pro Tournament ist seit vielen Jahren offizieller Turnierkicker der deutschen Tischfußball-Nationalmannschaft und wird als Turniertisch des Deutschen Tischfußballbunds (DTFB) in der ersten und zweiten Bundesliga eingesetzt. Die Paul und Karin Gauselmann Stiftung spendete dem Verein nun die Mittel für die Anschaffung dieses speziellen Exemplars. „Wir setzen den Tisch als ‚Tisch eins‘ ein, was bedeutet, dass besonders wichtige Spiele an diesem Tisch stattfinden. Wir verfügen dort über eine Videotechnik, die das Spiel auf einen Bildschirm überträgt und so für alle verfolgbar und analysierbar macht“, erklärt Horst Petersen. Für das kommende Jahr sieht sich der Verein bestens vorbereitet: Der Kader der „1860er Oldies Minden“ ist in die zweite Bundesliga aufgestiegen.

Seit 1999 unterstützt die Paul und Karin Gauselmann Stiftung soziale und kulturelle Projekte in der Region Minden-Lübbecke. Die Stiftungszwecke reichen von Jugend- und Altenhilfe über den Sport bis hin zum öffentlichen Gesundheitswesen. „Die Förderung von Sportprojekten aus der Region ist dem Unternehmen ein wichtiges Anliegen. Daher freuen wir uns, mit der Spende die Strukturen und Trainingsmöglichkeiten im Verein verbessern zu können“, so Stefan Langemann, Junior Projektmanager Marketing, der stellvertretend für die Gauselmann Gruppe zur Einweihung des Kickers nach Minden eingeladen wurde.

Ähnliche Pressemitteilungen