Seit 45 Jahren das Ohr am Kunden

-

01.10.2021 Espelkamp/Dielmissen | Mitarbeiter

Seit 45 Jahren das Ohr am Kunden

Gauselmann Gruppe gratuliert Hartmut Laskowski zu langer Betriebszugehörigkeit

7.325 Jahre Betriebszugehörigkeit: Auf diese stattliche Rekordsumme kommen in der Gauselmann Gruppe in diesem Jahr insgesamt 433 Jubilare (ab zehn Jahre). Zwischen den zahlreichen Jubiläen sticht das von Hartmut Laskowski jedoch besonders heraus: Der 63-Jährige begann am 1. Oktober 1976 eine Ausbildung zum Elektromechaniker bei der damaligen automaten-center Gauselmann KG und ist der Unternehmensgruppe auch heute nach 45 Jahren noch treu. „Die letzten 45 Jahre waren unglaublich spannend und abwechslungsreich. Besonders die stetigen Marktveränderungen durch die Gesetzgebung brachten immer wieder neue Aufgaben und Herausforderungen mit sich und sorgten dafür, dass mein Job alles andere als langweilig wurde“, blickt der Jubilar zurück.

Nach erfolgreichem Abschluss seiner Ausbildung war Hartmut Laskowski zunächst als Automaten-Service-Techniker an den Standorten Castrop-Rauxel und Holzminden tätig. Nach verschiedenen Stationen als Kundendienstleiter, technischer Großkundenbetreuer oder Leiter des Bereichs Zubehörverkauf sowie im Anschluss als Bezirksleiter, betreut der 63-Jährige nun seit 2005 als Key Account Manager bei der adp Gauselmann GmbH Kunden in Hessen, Niedersachsen und Nordrheinwestfalen. „Die Innovationskraft, die hier im Unternehmen steckt, ist unglaublich. Ich bin sehr stolz in den vergangenen 45 Jahren zahlreiche Produkt-Neuheiten miterlebt und an den Kunden gebracht haben zu dürfen“, freut sich der Jubilar.

Besonders prägend in seiner Zeit bei der Gauselmann Gruppe war für den Dielmisser die Grenzöffnung im Jahr 1989: „Das war eine große Herausforderung und ein noch größeres Abenteuer. Wir haben Kunden in für uns ganz neue Regionen besuchen und somit Land und Leute kennenlernen dürfen. Ich bin sehr froh diese Erfahrung damals gemacht haben zu dürfen!“

In seiner Freizeit lernt Hartmut Laskowski gerne neue Länder kennen: Während er unter anderem bereits Südostasien, die Karibik oder den Amazonas mit dem Kreuzfahrtschiff bereist hat, steht Südafrika aktuell ganz oben auf seiner Reiseliste. Zudem begeistert sich der 63-Jährige bereits seit über 30 Jahren für den Kraftsport und findet darin einen guten Ausgleich zu den zahlreichen beruflich bedingten Autofahrten. Neben dem Motorrad nutzt er auch das Fahrrad regelmäßig, um Natur und Landschaft im Kreis Holzminden zu erkunden und sich damit „ganz ohne Motor und mit eigener Muskelkraft“ für sein weiteres Berufsleben fit zu halten.

Ähnliche Pressemitteilungen