300. Trauung auf Schloss Benkhausen

-

Nina Kuhlmann und Fabian Harland gaben sich das Ja-Wort.

11.08.2021 Espelkamp | Events

300. Trauung auf Schloss Benkhausen

Nina Kuhlmann und Fabian Harland gaben sich das Ja-Wort

Schloss Benkhausen hat nicht nur eine bewegte Vergangenheit, es bietet auch immer häufiger den würdigen Rahmen für eine glückliche Zukunft: Auf der historischen Gutsanlage schloss am Samstag, 7. August, das 300. Hochzeitspaar den Bund fürs Leben. Nina Kuhlmann und Fabian Harland gaben sich im Beisein von Standesbeamtin Heike Gatzke im feierlich geschmückten Trauzimmer das Ja-Wort.

„Es ist einfach eine tolle Location, und deshalb war für uns sofort klar, dass wir auf Schloss Benkhausen heiraten möchten“, erklärte die frisch vermählte Nina Harland. Im Anschluss an die Trauung nahm das Paar aus Eilhausen die zahlreichen Glückwünsche auf dem Schlossplatz entgegen. Das historische Ambiente bot die angemessene Kulisse für zahlreiche schöne Erinnerungsfotos.

Das Team vom Schloss hatte alles dafür unternommen, um dem Brautpaar einen unvergesslichen Tag zu bescheren. „Bei der Gestaltung dieses herausragenden Tages sind wir äußerst flexibel und richten uns selbstverständlich gerne nach den individuellen Wünschen unserer Gäste“, betont Sonja Spilker, stellvertretende Leiterin von Schloss Benkhausen. „So kann das Brautpaar nach der offiziellen Zeremonie gern noch eine Weile mit seinen Gästen das historische Ambiente der Anlage genießen. Im Foyer wird im Allgemeinen mit einem Glas Sekt gemeinsam angestoßen oder auch ein kleiner Imbiss gereicht.“ Für Hochzeitsfotos im Grünen bietet sich außerdem noch der herrliche Landschaftspark hinter dem Herrenhaus an. Da auch die kulinarische Seite an einem solchen Tag nicht zu kurz kommen darf, steht die Rentei mit ihrer herausragenden Küche für Hochzeitsgesellschaften mit bis zu 60 Personen zur Verfügung.

Seit fast zehn Jahren entscheiden sich Brautpaare dafür, ihren schönsten Tag auf Schloss Benkhausen zu verbringen. Noch während der Umbauphase des historischen Gebäudes hat sich 2012 das erste Brautpaar dort das Ja-Wort gegeben. In der warmen Jahreszeit ist das Schloss mittlerweile so beliebt, dass häufig sogar drei Trauungen an einem Tag stattfinden. „Wir achten aber ganz genau darauf, dass immer genug Zeit zwischen den Veranstaltungen liegt und jedes Paar die Zeremonie ganz in Ruhe genießen kann“, erläutert Sonja Spilker.

Das galt auch für das frisch vermählte Jubiläums-Ehepaar Harland. Nach den Glückwünschen ging es für die Hochzeitsgesellschaft zum Abendessen in die Rentei, wo das glückliche Hochzeitspaar den aufregenden Tag im Kreis der Familie ausklingen ließ.

Ähnliche Pressemitteilungen