30.01.2008

Kickerspende für die Astrid-Lindgren-Grundschule in Lübbecke

Die Kinder der Astrid-Lindgren-Grundschule jubelten als Karsten Gauselmann im Namen der ostwestfälischen Gauselmann Gruppe den Kicker an die Verantwortlichen der „Offenen Ganztagsschule“ (OGS) übergab.

Als kleines Dankeschön hatten die Kinder sogar ein Bild gebastelt, um sich bei Karsten Gauselmann für die großzügige Spende zu bedanken.

 Natürlich wurde auch gleich ein spannendes Match am neuen Kicker bestritten und Karsten Gauselmann musste seine sportiven Fähigkeiten am Spielgerät beweisen. „Wir sind froh, dass die Gauselmann Gruppe uns mit dieser Spende unterstützt hat“, so Alena Faust, Leiterin der „Offenen Ganztagsschule“. „Die Kinder können hier am Nachmittag nach den Schulaufgaben ausgiebig spielen. Der Kicker fördert die Reaktionsfähigkeit und das Geschick!“

Die „Offene Ganztagsschule“ wird seit Anfang August 2006 angeboten. Zurzeit gibt es eine Gruppe von 24 Kindern, aber schon bald soll wegen der großen Nachfrage eine zweite Gruppe eingerichtet werden. Zuerst gibt es für die Kleinen ein Mittagessen, danach werden die Hausaufgaben gemacht. Nach den schulischen Pflichten, kommt der Spaß: neben dem Kicker und anderen Spielangeboten können die Kinder auch an bestimmten Kursen wie z.B. Trommeln, Kinderchor oder weiteren Sportangeboten teilnehmen. Die „Offene Ganztagsschule“ wird von halb 12 bis 16 Uhr betreut.

Kickerspende Grundschule Lübbecke

(v.l.n.r.:) Karsten Gauselmann übergibt die Kickerspende an Paul Gerhard Tegeler (Elternvertretung), Alena Faust ( Leiterin OGS), Susanne Levermann (1. Vorsitzende des Fördervereins), Ingeborg Renz (Schulleiterin) und die glücklichen Schüler Kaatje Fantini, Jourdan Linnea Kalenka und Tim-Lukas Lojewski

Download (343,8 kB)