01.04.2021 – Espelkamp

Merkur-Senioren spenden Osterhasen für Wittekindshof

Spende Osterhasen

Freudige Überraschung zu Ostern: Die Mitglieder des Merkur-Senioren-Clubs e.V. haben den Bewohnerinnen und Bewohnern der diakonischen Stiftung Wittekindshof (Wohnhäuser Benkhausen) 43 Schoko-Osterhasen geschenkt. Die süßen Leckereien nahm Andreas Woysch stellvertretend für alle Bewohnerinnen und Bewohner aus den Händen des Vorsitzenden Wilhelm Büscher entgegen.

„Ich überreiche Ihnen die Präsente mit den besten Ostergrüßen und freue mich, dass wir ein so gutes nachbarschaftliches Verhältnis haben“, erklärte Wilhelm Büscher. Mit besten Wünschen zum Osterfest übergab er den mit goldenen Osterhasen prall gefüllten Korb an Andreas Woysch. Diakon Burkhard Hielscher bedankte sich für die Spende und hob ebenfalls das gute nachbarschaftliche Verhältnis hervor. „Wir sind auf gute Nachbarn wie Sie angewiesen. Umso schöner, dass das freundschaftliche Verhältnis mit solchen Gesten noch weiter vertieft wird.“ Hielscher wies darauf hin, dass Ostern für Christen das Fest des Jahres sei und bedauerte, dass es erneut im Zeichen der Pandemie steht.

Im Merkur-Senioren-Club haben sich die ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gauselmann Gruppe seit mehr als 20 Jahren organisiert und kommen immer wieder – außer zu Corona-Zeiten – zu gemeinsamen Aktionen und Ausflügen zusammen. Aktuell umfasst der Verein 147 ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Wir hoffen, dass in diesem Jahr wieder mehr möglich ist und wir das Gemeinschaftsgefühl wieder stärker ausleben können“, so Wilhelm Büscher.

Merkur-Senioren spenden Osterhasen für Wittekindshof

Österliche Spende (von links): Angelika Tirre und Wilhelm Büscher (beide Merkur-Senioren-Club) überreichen Andreas Woysch in Anwesenheit des „Osterhasen“ und Burkhard Hielscher die süßen Leckereien.

Download (1,6 MB)