26.07.2019 – Espelkamp

MERKUR Casino gratuliert 16 neuen Automatenfachmännern und -frauen

Gruppenfoto_Abschluss Externenpruefung 2019

In knapp eineinhalb Jahren nebenberuflich zum IHK-Abschluss „Automatenfachmann/-frau“ in der Fachrichtung Automatendienstleistung – diese Leistung erbrachten 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gauselmann-Tochterfirma MERKUR Casino GmbH zwischen November 2017 und Juli 2019. Die Abschlussfeier zur bestandenen Externenprüfung fand auf Schloss Benkhausen, dem Schulungszentrum der Unternehmensgruppe, statt. Unternehmensgründer und Vorstandssprecher Paul Gauselmann, Armin Gauselmann, stellvertretender Vorstandssprecher, sowie Dieter Kuhlmann, Vorstand SPIEL-Betriebe, ließen es sich nicht nehmen, den Absolventinnen und Absolventen persönlich zu gratulieren.

„Schon fast ein halbes Jahrhundert ist es her, dass ich mich erstmals für einen eigenen Ausbildungsberuf in der Automatenwirtschaft eingesetzt habe, der die technischen mit den kaufmännischen Aspekten vereint. Nach intensiven Bemühungen konnten wir 2008 ein eigenständiges Berufsbild für die Branche etablieren. Dass dieses Angebot nicht nur von Berufseinsteigern, sondern auch von langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wahrgenommen werden kann, erfüllt mich mit Stolz. Mindestens genauso stolz bin ich auf die Leistungen, die sie während des Kurses gezeigt haben“, richtete sich Paul Gauselmann an die Absolventinnen und Absolventen.

Der Vorbereitungskurs auf die Externenprüfung zum IHK-Abschluss „Automatenfachmann/-frau“ in der Fachrichtung Automatendienstleistung setzt sich aus Schulungswochen auf Schloss Benkhausen und Praxisphasen in den jeweiligen MERKUR Casino-Filialen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusammen. Die Inhalte, darunter Grundlagen der Automatenwirtschaft sowie Kenntnisse aus den Bereichen Marketing, Kundenbetreuung, Produktpräsentation, Wartung und Elektrotechnik, werden von Schulungsreferentinnen und -referenten der MERKUR Casino-Personalentwicklung sowie externen Dozentinnen und Dozenten der TÜV Rheinland-Akademie vermittelt.

„Manch einer mag sich fragen, warum wir als Unternehmen diesen nebenberuflichen Abschluss anbieten. Die Antwort ist ganz einfach: Wir wollen unsere Position als qualitativer Marktführer weiter stärken und dafür benötigen wir qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dabei ist uns sehr wichtig, unsere eigene Belegschaft zu fördern und so die Erfolgsgeschichte der Gauselmann Gruppe gemeinsam fortzuschreiben“, erklärt Dieter Kuhlmann. „In diesem Sinne danke ich Ihnen für den gezeigten Einsatz und wünsche Ihnen von Herzen alles Gute für Ihre Zukunft!“

MERKUR Casino gratuliert 16 neuen Automatenfachmännern und -frauen

Die Absolventinnen und Absolventen der Externenprüfung zum/zur Automa-tenfachmann/-frau (IHK) mit Paul Gauselmann (2. Reihe, r.), Armin Gausel-mann (2. Reihe, l.), Dieter Kuhlmann (1. Reihe, r.) sowie weiteren Vertrete-rinnen und Vertretern der Gauselmann Gruppe und der TÜV Rheinland-Akademie.

Download (2,2 MB)