29.05.2019 – Espelkamp.

Merkur Runners: Gemeinsam stark beim 31. Espelkamper City-Lauf

Merkur Runners City Lauf

Auch am diesjährigen, inzwischen 31. Espelkamper City-Lauf nahmen die Merkur Runners der Betriebssportgemeinschaft (BSG) Merkur Gauselmann e.V. erfolgreich teil und trotzen dabei dem schlechten Wetter mit Regen und Hagel.

In beiden Mannschaftsläufen, dem 3,5 km langen Jedermann- und dem Hauptlauf über 10 km, belegten die insgesamt 25 Läuferinnen und Läufer gemeinsam einen starken dritten Platz. Und auch einzeln zeigten die Merkur Runners gute Leistungen: In den jeweiligen Altersklassen siegten insgesamt sechs Merkur Runners, vier belegten den zweiten Rang und weitere zwei holten die Bronze-Auszeichnung. Besonders herausragend war die Leistung von Mareike Kattner, die als erste Frau beim Hauptlauf über die Ziellinie lief. Beim Jedermannlauf musste sich Christian Herzig im Schlussspurt geschlagen geben und kam in der Gesamtwertung als Zweiter ins Ziel.

„Wir freuen uns über die hervorragenden Ergebnisse sowohl in der Mannschafts- als auch in der Einzelwertung. Ich bin sehr stolz, dass erneut so viele Merkur Runners am Start waren“, so Christian Herzig, Spartenleiter Laufen der BSG.

Die Einzelergebnisse der Merkur Runners in der Übersicht:

Jedermannlauf über 3,5 km:

Christian Herzig, 1. Platz in der Wertung „Männlich 40“ mit 12:16,6 min

René Grasser, 2. Platz in der Wertung „Männlich 45“ mit 13:34,6 min

Jonas Faludi, 1. Platz in der Wertung „Männlich 15“ mit 15:01,8 min

Michael Faludi, 7. Platz in der Wertung „Männliche Hauptklasse“ mit 15:07,8 min

Bernd Wiegmann, 1. Platz in der Wertung „Männlich 60“ mit 17:07,5 min

Roland Faludi, 6. Platz in der Wertung „Männlich 45“ mit 17:32,9 min

Thomas Wiele, 5. Platz in der Wertung „Männlich 50“ mit 18:28,1 min

Monika Faludi, 1. Platz in der Wertung „Weiblich 55“ mit 18:48,3 min

Norbert Faludi, 3. Platz in der Wertung „Männlich 55“ mit 18:49,8 min

Christine Pösch, 2. Platz in der Wertung „Weiblich 45“ mit 19:11,2 min

Christine Rogalski, 9. Platz in der Wertung „Weibliche Hauptklasse“ mit 19:32,1 min

Daniela Bäumer, 2. Platz in der Wertung „Weiblich 35“ mit 19:33,5 min

Agathe Faludi, 5. Platz in der Wertung „Weiblich 40“ mit 20:19,7 min

Jürgen Hobel, 4. Platz in der Wertung „Männlich 55“ mit 21:20,5 min

Andrea Balsmann, 8. Platz in der Wertung „Weiblich 40“ mit 21:45,9 min

Daniel Rohlfing, 9. Platz in der Wertung „Männlich 35“ mit 23:41,5 min

Leena Hanisch, 4.Platz in der Wertung „Weiblich 35“ mit 23:54,6 min

Jessica Gualato, 12. Platz in der Wertung „Weibliche Hauptklasse“ mit 24:40,6 min

Stefanie Grasser, 9. Platz in der Wertung „Weiblich 40“ mit 25:54,5 min

Hauptlauf über 10 km:

Simon Leismann, 2. Platz in der Wertung „Männliche Hauptklasse“ mit 40:53,8 min

Mareike Kattner, 1. Platz in der Wertung „Weiblich 35“ mit 43:34,6 min

Detlef Jockheck, 9. Platz in der Wertung „Männlich 50“ mit 49:55,1 min

Jule Schwidop, 1. Platz in der Wertung „Juniorinnen U20“ mit 52:44,4 min

Anastacia Schneider, 3. Platz in der Wertung „Weiblich 35“ mit 58:20,2 min

Waldemar Schneider, 7. Platz in der Wertung „ Männlich 35“ mit 58:29,5 min

Merkur Runners

Beim 31. Espelkamper City-Lauf überzeugten die Merkur Runners mit hervorragenden Laufzeiten.

Download (251,4 kB)