16.04.2019 – Espelkamp/Madrid

Erfolgreicher Messeauftritt von Merkur Dosniha und GeWeTe auf der Feria Internacional del Juego

Messeauftritt FIdJ

Vom 9. bis 10. April präsentierten Merkur Dosniha und GeWeTe auf der Feria Internacional del Juego in Madrid ihre aktuellen Produkte für den spanischen Markt. Im IFEMA Convention Centre zeigten die Tochterunternehmen der Gauselmann Gruppe auf über 700 Quadratmetern Ausstellungsfläche neueste Spiele, Multigamer und Cash-Handling-Technologien „made in Germany“.

„Spanien ist für die Gauselmann Gruppe ein sehr wichtiger Markt, in dem wir mit Merkur Dosniha und GeWeTe sehr erfolgreich sind“, erklärt Jürgen Stühmeyer, Vorstand Merkur Vertrieb der Gauselmann Gruppe. „Die zweijährig stattfindende Feria Internacional del Juego ist die bedeutendste Branchenmesse in Spanien und bietet damit eine gute Plattform, um unser Produktportfolio vorzustellen, Kunden zu treffen sowie die Bekanntheit unserer Marken weiter zu steigern. In diesem Jahr nutzten wir zudem die Gelegenheit, mit unserem Merkur Beirat, dem informellen Beratungsgremium der Gauselmann Gruppe, den Messestand von Merkur Dosniha zu besuchen und ihnen unser spanisches Engagement live vorzustellen.“

Merkur Dosniha präsentierte gleich drei Produktneuheiten zur Feria Internacional del Juego: Für die Spielhalle wurde die neue „M-BOX TRIO EXCLUSIVA“ vorgestellt, die, neben ihren 20 Spielen, mit dem auf dem dritten Bildschirm dargestellten Common Game „Merkur Magic“ einen zusätzlichen Nervenkitzel – für mindestens drei bis 300 angeschlossene Geräte – bietet. Zudem zeigte Merkur Dosniha den Multigamer „G-Box“, der speziell auf die Bedürfnisse von Bar- und Gastronomiebetrieben abgestimmt ist und aufgrund seines kompakten und ergonomisch ausgereiften Designs in vielen europäischen Ländern bereits als „schlanke M-BOX“ gilt. Die „G-Box“ ist mit dem erfolgreichen zehn Spiele umfassenden Spielepaket „Rey de la Suerte“ ausgestattet. Für den Casino-Markt wurde erstmals der „Avantgarde Trio Black Series“ vorgestellt, der über ein eigens für die spanische Kundschaft entwickeltes, aus 18 Spielen bestehendes Spielepaket verfügt.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Kundenresonanz, die wir auf der Feria Internacional del Juego erhalten haben und sind uns sicher, dass wir mit unseren Produktneuheiten wieder neue Maßstäbe in Spanien setzen werden“, so Carlos Chacón, Geschäftsführer Merkur Dosniha.

Auch die Cash-Handling-Experten von GeWeTe waren auf der Feria Internacional del Juego vertreten. Die Produkte des Unternehmens sind extrem vielseitig – von TITO (Ticket in, Ticket out) bis hin zu Ein- und Auszahlungen von Banknoten und Münzen bieten die Geldwechselsysteme zahlreiche Möglichkeiten für Cash-Handling in den Bereichen Spielstätten, Casinos und Sportwetten. An nahezu allen GeWeTe-Produkten können Zahlungen via Lastschrift- und Kreditkartentransaktion, kontaktlos oder mit PIN vorgenommen werden.

„Wir sind stolz darauf, dass wir in Spanien und auch in vielen weiteren europäischen Ländern von Beginn an TITO anbieten konnten. Eine Erweiterung dessen ist MARS, ein bewährtes Datenerfassungs- und TITO-System, an das bereits mehr als 10.000 Maschinen angebunden sind“, so Aristidis Tsikouras, Geschäftsführer GeWeTe.

Auf der Feria Internacional del Juego präsentierte GeWeTe unter anderem das neue „Cash-Center-Premium“, das erstmals Anfang des Jahres auf der ICE in London vorgestellt wurde. Das Geldwechselsystem verfügt über ein automatisiertes Kassensystem mit einem Fassungsvermögen von 12.000 Banknoten. Der 27-Zoll-Touchdisplay bietet den Kundinnen und Kunden eine intuitive Bedienoberfläche und ermöglicht die prominente Platzierung von Unternehmenslogos und Werbung. Das Feedback der Messebesucherinnen und -besucher zum „Cash-Center-Premium“ fiel entsprechend positiv aus.

Neben Merkur Dosniha und GeWeTe stellte erstmals auch die Gauselmann-Tochter edict eGaming (edict) ihre neuesten Produkte vor. Das Unternehmen ist auf die Entwicklung und den Vertrieb von Spielen und schlüsselfertigen Systemplattformen für den Online-Casinomarkt spezialisiert und erbringt neben der reinen Softwarelizenzierung umfangreiche technische Dienstleistungen für seine Kundinnen und Kunden. Edict besitzt eine Online-Lizenz für den spanischen Markt und ist mit Plattform- und Spielangeboten in Spanien vertreten.

Viel Aufmerksamkeit auf dem Merkur-Messestand erhielten zudem die Einlasskontrollsysteme aus dem Hause Gauselmann. Gezeigt wurden die Produktvarianten „PLAY SAFE Premium“, „PLAY SAFE Basic“ und „MERKUR Check-In“. Mit ihrer Hilfe können vom Spiel ausgeschlossene und minderjährig anmutende Spielgäste zuverlässig, anonym und datenschonend herausgefiltert werden. Mit dem vielfältigen Angebot an Einlasskontrollsystemen reagiert die Gauselmann Gruppe auf die wachsende Bedeutung des Spieler- und Jugendschutzes sowohl in Deutschland als auch international.

Feria Internacional del Juego

Der Messestand von Merkur Dosniha auf der Feria Internacional del Juego 2019

Download (3,1 MB)
Carlos Chacón, CEO Merkur Dosniha, an der neuen „M-BOX EXCLUSIVA“

Feria Internacional del Juego

16.04.2019

Carlos Chacón, CEO Merkur Dosniha, an der neuen „M-BOX EXCLUSIVA“

Download (2,7 MB)