05.10.2018 – Espelkamp

Ahoi by Merkur

Minden Ahoi by Merkur

Gauselmann-Geschäftsbereich „Spielbetriebe“ bietet Mitarbeiter- Veranstaltungen auf Fahrgastschiffen an

„Ahoi by Merkur“ lautete das diesjährige Motto der Mitarbeiter-Veranstaltungen des Geschäftsbereichs „Spielbetriebe“ der familiengeführten, ostwestfälischen Gauselmann Gruppe. Passend zum Thema gingen mehr als 400 Kolleginnen und Kollegen in zahlreichen Städten in Deutschland an Bord von Fahrgastschiffen, auf denen sie gemeinsam mit Kochprofis sowie mit Volker Elm, Präsident der „German Barbecue Association“, ausgefallene Grillmenüs kreierten. „In den vergangenen Jahren haben wir Mitarbeiterveranstaltungen vor allem für MERKUR Casino angeboten. Da der Geschäftsbereich Spielbetriebe stetig wächst, haben wir diese jetzt auf den ganzen Bereich ausgeweitet und damit den idealen Rahmen geschaffen, um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedenen Tochterfirmen aus dem In- und Ausland zusammenzubringen“, erklärt Dieter Kuhlmann, Vorstand für den Geschäftsbereich Spielbetriebe bei der Gauselmann Gruppe.

Der Austausch mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Tochterfirmen, Teamwork und gemeinsames Erleben standen im Fokus der „Ahoi by Merkur“-Veranstaltungen, die vom Bereich Marketing von MERKUR Casino unter der Leitung von Sebastian Griese organisiert wurden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten an insgesamt elf Standorten – von Hamburg bis Heidelberg – in See stechen. „Den Titel der Veranstaltung haben wir an das Engagement des Unternehmens im Bereich der Kreuzfahrtschiffe angelehnt“, erklärt Dieter Kuhlmann. Seit Ende 2016 betreibt die Gauselmann Gruppe unter dem Markennamen CASINO MERKUR MARE Casinos auf Schiffen der spanischen Reederei Pullmantur Cruceros, seit 2018 ist sie mit einem Schiffscasino auf dem TUI-Cruises-Kreuzfahrtschiff „Mein Schiff 1“ vertreten. Auf der neuen „Mein Schiff 2“, die 2019 auf Jungfernfahrt gehen soll, wird es ebenfalls einen Spielbereich von CASINO MERKUR MARE geben.

„Grillen wie die Profis“ hieß es auf den Fahrgastschiffen, auf denen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter Anleitung von Volker Elm und seinen Kollegen mehrgängige Grillmenüs zubereiteten. Von gefüllten Paprikaschoten mit Couscous und Schafskäse-Dip über Philippinische Pinoy-Spieße mit Geflügel und Mango-Chutney bis hin zu Desserts wie afrikanischen Bananen-Kokosrollen kredenzten die Teams Speisen, die sie im Anschluss beim gemeinsamen Abendessen an Bord genießen konnten. Ein Quiz, bei dem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Teamarbeit die richtigen Lösungen erarbeiten mussten, rundete den Tag ab. „Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben uns sehr viel positives Feedback zu ‚Ahoi by Merkur‘ gegeben. Wir sehen Mitarbeiter-Events auch als Investition in das Wir-Gefühl und in die Bindung an die Unternehmensgruppe. Zudem wird den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern damit der Dank des Unternehmens für die geleistete Arbeit ausgedrückt. Deswegen planen wir, auch zukünftig ähnliche Veranstaltungen anzubieten“, so Dieter Kuhlmann abschließend.

Ahoi by Merkur

„Ahoi by Merkur“ in Minden: Mit dem Fahrgastschiff „Helena“ fuhren die Teil-nehmerinnen und Teilnehmer auf der Weser.

Download (2,6 MB)
Volker Elm, Präsident der „German Barbecue Association“, bereitete mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern außergewöhnliche Grillmenüs zu.

Ahoi by Merkur

05.10.2018

Volker Elm, Präsident der „German Barbecue Association“, bereitete mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern außergewöhnliche Grillmenüs zu.

Download (6,5 MB)