45 Casino Merkur-Spielothek 1566

Geschäftsbereich Spielbetriebe

Der Geschäftsbereich Spielbetriebe fasst die weltweiten Aktivitäten der Unternehmensgruppe im Bereich Spielstätten , Spielbanken , Schiffs- und Online-Casinos zusammen.

Spielstätten

In Deutschland betreibt das Gauselmann-Tochterunternehmen MERKUR Casino GmbH über 300 vorbildlich geführte Spielstätten und ist damit Marktführer. Unter dem Logo der lachenden Merkur-Sonne wird den Gästen modernes Freizeitvergnügen geboten. Die Grundpfeiler des Erfolgs sind die vier Faktoren erstklassiges Ambiente, innovative Produkte und Spiele, bester Service und bestens geschultes Personal.

Die hohen Qualitätsstandards spiegeln sich in zahlreichen Auszeichnungen wie „Top nationaler Arbeitgeber“, „Beliebteste Spielstätte“, „Top-Karriere-Chancen für Frauen“ und „Top Service“ für das Unternehmen wider.

Siegel_2018_Homepage Geschäftsbereich Spielbetriebe

Um die hohe Qualität des Angebots zu halten und weiterzuentwickeln, unterzieht sich MERKUR Casino GmbH bereits seit mehreren Jahren regelmäßigen Zertifizierungen. 2017 wurde das Unternehmen vom SGS-TÜV Saar nach der international gültigen Norm DIN EN ISO 9001:2015 für sein Qualitätsmanagement rezertifiziert.

Im internationalen Spielstättensegment tritt die Gauselmann Gruppe als MERKUR Casino International GmbH auf. Seit 1986 werden die internationalen Geschäftsaktivitäten kontinuierlich ausgebaut. Auch hier bietet die Gauselmann Gruppe auf der Grundlage ihrer vier Erfolgsfaktoren modernstes Entertainment, das jederzeit den landestypischen Bedürfnissen der jeweiligen Zielgruppen entspricht.

Aktuell ist MERKUR Casino International GmbH in Bulgarien, Kroatien, Spanien, Tschechien, Serbien, Großbritannien, den Niederlanden und der Slowakei aktiv und betreibt rund 360 moderne Spielstätten unter der freundlich lachenden Merkur Sonne.

Gastronomieaufstellung und Spielhallenmanagement

Ein weiterer Fokus der MERKUR Casino GmbH liegt auf dem Ausbau der Segmente Gastronomieaufstellung und Spielhallenmanagement. Im Bereich der Gastronomieaufstellung wurde das Portfolio von MERKUR Casino durch die Unternehmen E. Duske GmbH & Co. KG, GAP Projektentwicklungs GmbH, Gustav Lauser GmbH, msp Münzspielpartner GmbH & Co. KG und M. Hartmann-Automaten GmbH ergänzt. Die Aktivitäten dieser Unternehmen umfassen die Aufstellung von Geld- und Unterhaltungsspielgeräten in Gastronomie- und Imbissbetrieben sowie in der Systemgastronomie. Der ebenfalls wachsende Bereich Spielhallenmanagement bietet Automatenaufstellern verschiedene Servicedienstleistungen zur Weiterentwicklung und Marktetablierung an.

Spielbanken

2013 gewann die Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt GmbH & Co. KG, ein Gemeinschaftsunternehmen der Gauselmann Gruppe und der Stadtcasino Baden AG, die Ausschreibung um die Zulassung zum Betrieb von öffentlichen Spielbanken in Sachsen-Anhalt und setzte sich damit im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung erfolgreich durch. Noch im selben Jahr erhielt die Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt die Zusicherung zur Zulassung, 2014 wurde dann die Zulassung zum Betrieb von öffentlichen Spielbanken in Sachsen-Anhalt erteilt.

Im Dezember 2014 wurde die Merkur Spielbank Sachsen-Anhalt in Leuna-Günthersdorf mit einem einzigartigen Konzept aus Klassischem Spiel mit American Roulette, Black Jack und Poker sowie Automatenspiel, gastronomischen Angeboten und Events eröffnet. Eine weitere Merkur Spielbank wird seit 2016 in Magdeburg betrieben. Hier zählen mehr als 100 moderne Spielautomaten, drei Pokertische, vier Jackpot-Anlagen und eine elektronische Roulette-Station mit zwölf Plätzen zum Angebot. An einer Black-Jack-Semi-Live-Anlage mit fünf Plätzen – an der entweder virtuell oder mit einem Dealer Black Jack gespielt werden kann – können die Gäste ebenfalls spannende Unterhaltung erleben. In Halle (Saale) entsteht die dritte Merkur-Spielbank. Insgesamt dürfen in Sachsen-Anhalt zwei Spielbanken und vier Automatendependancen eröffnet werden.

Als erste Spielbank Europas hat sich die Merkur Spielbank Sachsen-Anhalt der Zertifizierung durch die international renommierte Global Gambling Guidance Group (G4) unterzogen und ging damit beim Thema „Responsible Gaming“ neue Wege.

Neben dem Betrieb der Spielbanken in Sachsen-Anhalt hat die Gauselmann Gruppe ihr Engagement im Spielbankenbereich konsequent weiter ausgebaut. Seit 2016 ist das Unternehmen mit 40 Prozent an der Spielbank Berlin GmbH & Co. KG, dem Betreiberunternehmen der Spielbank Berlin, beteiligt. In dem Spielbank-Ausschreibungsverfahren der Bundeshauptstadt konnte sich die Spielbank Berlin durchsetzen und erhielt damit die Spielbanklizenz für die Zeit von 2018 bis 2032. An insgesamt vier Standorten im Berliner Stadtgebiet bietet die Spielbank Berlin spannende Unterhaltung und außergewöhnlichen Service in einem faszinierenden Ambiente.

CASINO MERKUR MARE

Im Sommer 2016 konnte sich die Gauselmann Gruppe in einem Ausschreibungsverfahren zum Betrieb von Casinos auf den Kreuzfahrtschiffen der spanischen Reederei Pullmantur Cruises S.L. durchsetzen. Unter dem Markennamen CASINO MERKUR MARE betreibt sie vier Casinos auf vier Kreuzfahrtschiffen. Da der internationale Markt und die weltweite Nachfrage der Kreuzfahrtbranche weiter zunehmen, expandiert die Gauselmann Gruppe im Bereich CASINO MERKUR MARE. So gewann sie Anfang 2018 die Kreuzfahrtgesellschaft TUI Cruises als weiteren Partner hinzu. Auf der „Mein Schiff 1“ betreibt die Gauselmann Gruppe bereits ein CASINO MERKUR MARE, ein weiteres soll auf der „Mein Schiff 2“ folgen.

Online-Casinos

Die Gauselmann Gruppe ist seit 2008 im stark wachsenden Segment des Online-Glücksspiels aktiv und fokussiert sich auf lizenzierte und regulierte Märkte. Die Merkur Interactive Services GmbH (MIS) als Tochterunternehmen der Gauselmann Gruppe bietet derzeit für Kunden in mehreren regulierten Märkten und Ländern ein attraktives Online-Glücksspielangebot mit Slots, Tischspielen, Live-Tischspielen und Sportwetten an. Dies sind derzeit www.cashino.com in Großbritannien, www.merkur-win.it in Italien und www.merkurmagic.es in Spanien. Ein attraktives Spieleportfolio und ein sehr guter Kundenservice stehen dabei im Vordergrund.

Seit 2016 bietet die Gruppe unter Merkur24 auch ein Social Casino an, in dem ohne Geldgewinne gespielt werden kann. Das Social Casino ist aktuell als Hauptmarkt für Kunden in Deutschland, aber auch in vielen weiteren Sprachvarianten für Kunden aus unterschiedlichsten Ländern zugänglich.

Produktwelt Spielbetriebe_Stimmungsgrafik

Spielbanken

Die Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt GmbH & Co. KG, ein Gemeinschaftsunternehmen der Gauselmann Gruppe und der Stadtcasino Baden AG, betreibt zwei Spielhallen in Leuna-Günthersdorf und Magdeburg. In Halle (Saale) entsteht die dritte Merkur Spielbank. Zudem ist das Unternehmen mit 40 Prozent an der Spielbank Berlin GmbH & Co. KG beteiligt.

mehr erfahren
Produktwelt Spielstätten_Innenansicht

Spielstätten

Mit den Tochterunternehmen MERKUR Casino GmbH und MERKUR Casino International GmbH betreibt die Gauselmann Gruppe über 300 vorbildlich geführte Spielstätten im Inland und rund 360 im europäischen Ausland.

mehr erfahren
Casino Merkur Mare_Schiff

CASINO MERKUR MARE

Unter dem Markennamen CASINO MERKUR MARE betreibt die Gauselmann Gruppe vier Casinos auf vier Kreuzfahrtschiffen der spanischen Reederei Pullmantur Cruises S.L. sowie ein Casino auf der „Mein Schiff 1“ der Kreuzfahrtgesellschaft TUI Cruises. Ein weiteres CASINO MERKUR MARE soll auf der „Mein Schiff 2“ folgen.

mehr erfahren
merkur_spielcasino_de

Online-Casinos

Das Tochterunternehmen Merkur Interactive Services bietet für Kunden in Großbritannien, Italien und Spanien ein attraktives Online-Glücksspielangebot an. Darüber hinaus betreibt die Gauselmann Gruppe unter Merkur24 auch ein Social Casino (ohne Geldgewinne).

mehr erfahren