10.01.2018 – Frankfurt

Weitere Verstärkung für XTiP

XTiP Sportwetten holt sich Tim Dodt als Senior Marketing Manager

Das Frankfurter Team von XTiP Sportwetten startet verstärkt ins neue Jahr. Mit Tim Dodt hat sich das Marketing unter Leitung von Konrad Pöhlmann direkt zum 1. Januar einen neuen Senior Manager an Bord geholt.

„XTiP ist noch eine sehr junge Marke auf dem Sportwettenmarkt, die nichtsdestotrotz bereits sehr ambitionierte Ziele verfolgt“, so Tim Dodt. „Ich freue mich daher sehr auf die Herausforderung, gemeinsam mit dem Team die Marke weiter zu profilieren und in dem umkämpften Umfeld der stationären Wettvermittlung erfolgreich zu positionieren.“

Tim Dodt und XTiP sind alte Bekannte. Der 33-Jährige war zuvor sechs Jahre als Leiter Marketing & PR beim aktuellen XTiP-Partner Rot-Weiss Essen tätig, bevor er 2016 als Marketing Manager für Retailmarketing und Sponsoring zu Tipico wechselte. Für Tim Dodt ist die Markenführung im und mit Sport echte Passion. Schon während seines Studiums zum Sport- & Eventmanager sowie Betriebswirt sammelte er einschlägige Praxiserfahrung auf Seiten von professionellen Sportvereinen, Sportverbänden und Unternehmen.

Bei der deutschen Sportwettmarke der Gauselmann Gruppe übernimmt Tim Dodt nun die Position des Senior Manager Marketing. „So einen Start wünscht man sich für das neue Jahr!“, freut sich Konrad Pöhlmann, Marketingleiter XTiP, über die personelle Verstärkung. „Tim Dodt ist für das ganze Team ein Gewinn. Zusammen werden wir die Prozesse im Bereich Retailmarketing, Merchandising und Sponsoring weiter professionalisieren.“

Über XTiP Sportwetten
In der Holding Merkur Sportwetten, einem Tochterunternehmen der familiengeführten Gauselmann Gruppe aus Espelkamp, ist das gesamte nationale und internationale Sportwetten-Geschäft von Gauselmann gebündelt. Dieses umfasst sowohl den konzerneigenen Wettveranstalter Cashpoint als auch die Vertriebsorganisationen in den Kernmärkten Deutschland (unter der Marke XTiP), Österreich und Dänemark (unter der Marke Cashpoint).

Im Zeichen der Merkur-Sonne vermarktet XTiP in Deutschland spannende Sportwett-Unterhaltung sowohl stationär (über Wettbüros und Terminals in Einzelaufstellung) als auch online (mobil per App und am Desktop-PC auf xtip.de). Dabei profitieren Kunden und Franchisepartner von einem einmaligen System, das die Nutzung des Angebotes an jedem Ort – in jedem Shop, an jedem Terminal und auch online – mit einer Kundenkarte ermöglicht. Das Shop-Konzept von XTiP umfasst sowohl den Betrieb eigener Wettvermittlungsstellen als auch ein Franchisesystem für Wettbüros, Annahmestellen und Shop-in-Shop-Systeme. Insgesamt beschäftigt XTiP mehr als 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verfügt in Deutschland über mehr als 800 stationäre Vertriebspunkte.

Tim Dodt

Tim Dodt, Senior Marketing Manager XTiP

Download (1,3 MB)