08.01.2018 – Frankfurt/Gummersbach

Lukas Podolski feiert Premiere als neuer XTiP-Markenbotschafter

Lukas Podolski Mathias Dahms

So einfach ist das!

Komplizierte Quoten und unübersichtliche Wetten – das ist Schnee von gestern! Fußballidol Lukas Podolski zeigt, wie einfach Wetten geht. Seit dem 1. Januar ist er das neue Testimonial für den Sportwettenanbieter XTiP, ein Tochterunternehmen der ostwestfälischen Gauselmann Gruppe.

Die klare 360-Grad-Kampagne spricht für sich: Schnörkellos und präzise bringt sie es auf das Wesentliche – genau so einfach wie die Sportwette bei XTiP. Die Kampagne kommt auf Plakatanzeigen, Online, in Social Media Kanälen und in den XTiP-Wettshops zum Einsatz. Seine Wahl für XTiP begründet Lukas Podolski so: „Mir macht es Spaß. Wenn ich etwas mache, dann muss ich auch dahinter stehen, das ist mir immer wichtig gewesen.“ Das Shooting für die Werbemotive fand Anfang Dezember im japanischen Kôbe statt. Weitere Highlights mit Lukas Podolski werden im kommenden Jahr vor allem während der Weltmeisterschaft gesetzt.

„Lukas Podolski ist natürlich, lässig, ehrlich und authentisch – genau das haben wir uns für unser neues Werbegesicht gewünscht“, erklärt Mathias Dahms, Geschäftsführer bei XTiP. „Mit keinem anderen hätten wir die Kampagne so überzeugend umsetzen können!“

Bereits im September 2017 gab Lukas Podolski die Zusammenarbeit mit XTiP im Rahmen der 60-Jahr-Feier der Gauselmann Gruppe bekannt. „Ich freue mich schon riesig auf das kommende Jahr, und dass wir gemeinsam mit XTiP richtig Gas geben werden“, verkündete er in seiner Grußbotschaft.

Über XTiP Sportwetten
In der Holding Merkur Sportwetten, einem Tochterunternehmen der familiengeführten Gauselmann Gruppe aus Espelkamp, ist das gesamte nationale und internationale Sportwetten-Geschäft von Gauselmann gebündelt. Dieses umfasst sowohl den konzerneigenen Wettveranstalter Cashpoint als auch die Vertriebsorganisationen in den Kernmärkten Deutschland (unter der Marke XTiP), Österreich und Dänemark (unter der Marke Cashpoint).

Im Zeichen der Merkur-Sonne vermarktet XTiP in Deutschland spannende Sportwett-Unterhaltung sowohl stationär (über Wettbüros und Terminals in Einzelaufstellung) als auch online (mobil per App und am Desktop-PC auf xtip.de). Dabei profitieren Kunden und Franchisepartner von einem einmaligen System, das die Nutzung des Angebotes an jedem Ort – in jedem Shop, an jedem Terminal und auch online – mit einer Kundenkarte ermöglicht. Das Shop-Konzept von XTiP umfasst sowohl den Betrieb eigener Wettvermittlungsstellen als auch ein Franchisesystem für Wettbüros, Annahmestellen und Shop-in-Shop-Systeme. Insgesamt beschäftigt XTiP mehr als 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verfügt in Deutschland über mehr als 800 stationäre Vertriebspunkte.

Lukas Podolski und Mathias Dahms

Mathias Dahms (r.), Geschäftsführer bei XTiP, mit Lukas Podolski, der seit dem 1. Januar das neue Testimonial des Sportwettanbieters ist.

Download (2,6 MB)