23.03.2017 – Espelkamp

CASINO MERKUR-SPIELOTHEK laut Focus-Test Nr.1 in Deutschland

Beliebteste_Spielstaetten_RGB

Platz eins der Gesamtwertung und „sehr gut“ in den fünf Einzelkategorien: CASINO MERKUR-SPIELOTHEK, ein Tochterunternehmen der familiengeführten, ostwestfälischen Gauselmann Gruppe aus Espelkamp, ist zum zweiten Mal in Folge vom Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY zur „beliebtesten Spielstätte Deutschlands“ gewählt worden. CASINO MERKUR-SPIELOTHEK überzeugte in den Kategorien „Seriosität“, „Spielangebot“, „Service“, „Personal“ und „Ambiente“ jeweils mit der Bestnote. „Die Ergebnisse zeigen, dass CASINO MERKUR-SPIELOTHEK sich nicht auf dem Vorjahreserfolg ausgeruht hat. Im Gegenteil: Das Angebot wird kontinuierlich weiterentwickelt, um auch zukünftig die Nummer eins im Markt zu sein“, so Unternehmensgründer und Vorstandssprecher Paul Gauselmann.

Die bundesweite Umfrage, die FOCUS-MONEY gemeinsam mit DEUTSCHLAND TEST und dem Kölner Analyse- und Beratungshaus ServiceValue durchführte, fand bereits zum zweiten Mal statt. Auch 2016 errang CASINO MERKUR-SPIELOTHEK den ersten Platz. Befragt wurden Kundinnen und Kunden verschiedener Einkommens-, Berufs- und Altersgruppen sowie Haushaltsgrößen mittels eines so genannten Online-Panels. Insgesamt wurden mehr als 1400 Kundenurteile zu 14 Spielstättenanbietern abgegeben. Pro Anbieter galt es 26 Teilaspekte zu bewerten, die dann in die fünf Kategorien „Seriosität“, „Spielangebot“, „Service“, „Personal“ und „Ambiente“, mündeten. „CASINO MERKUR-SPIELOTHEK setzt seit Langem auf die Erfolgsfaktoren ‚Service‘, ‚Mitarbeiter‘, ‚Produkte‘ und ‚Ambiente‘. Im erfolgreichen Abschneiden des Unternehmens in den Einzelkategorien der Umfrage wird widergespiegelt, dass das genau die richtige Ausrichtung ist“, erklärt Dieter Kuhlmann, Vorstand des Geschäftsbereichs Spielothek. Darüber hinaus haben die Themen Spielerschutz und Prävention einen hohen Stellenwert im Unternehmen. Dies wird in der Teilkategorie „Seriosität“ abgebildet, in der unter anderem die Themen „Spielerschutz“ und „Umgang mit verantwortungsvollem Spielen“ abgefragt wurden.

„Die Erfolgsfaktoren des Unternehmens werden regelmäßig evaluiert und weiterentwickelt, um den Kundinnen und Kunden weiterhin ein modernes, erstklassiges und sicheres Spielerlebnis bieten zu können. Neben der Entwicklung neuer Produkte spielt dabei die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine wesentliche Rolle“, erklärt Paul Gauselmann. So gibt es neben dem branchenspezifischen Ausbildungsberuf „Automatenfachmann/-frau“ zahlreiche Fortbildungsangebote. Viele der Seminare finden auf dem 500 Jahre alten Schloss Benkhausen in Espelkamp statt, das die Unternehmerfamilie 2010 erwarb, aufwändig renovierte und zu einem Schulungszentrum umbaute. Darüber hinaus gibt es vielfältige Angebote im Bereich der Gesundheitsförderung sowie innovative Team-Veranstaltungen. Erst kürzlich wurde das Unternehmen so zum dritten Mal in Folge als „Top nationaler Arbeitgeber“ ausgezeichnet.

Siegel Beliebteste Spielstätte

CASINO MERKUR-SPIELOTHEK erreichte Platz eins bei der Um-frage zur „beliebtesten Spielstätte“.

Download (403,7 kB)