gebrueder_deu[1]

Gebrüder Gauselmann GmbH

1957: Gründung als Einzelfirma durch Paul Gauselmann auf den Namen Elisabeth Gauselmann
1958: Gebrüder Gauselmann GbR mit Bruder Willi Gauselmann
1962: Gebrüder Gauselmann GmbH mit den Brüdern Paul, Willi und Eugen Gauselmann

Die Gebrüder Gauselmann GmbH entstand aus der 1957 durch Paul Gauselmann gegründeten Einzelfirma seiner ersten Ehefrau Elisabeth Gauselmann. Die Firma gilt bereits seit ihren Anfängen als kompetenter Partner für die Fachaufstellung von Unterhaltungsspielgeräten mit und ohne Geldgewinnmöglichkeit in der Gastronomie. Ein zweiter Betrieb, der 1967 in Oelde entstanden ist, hat sich unter der Leitung von Eugen Gauselmann auf die Gastronomieaufstellung spezialisiert, während Bruder Willi die Führung in Espelkamp innehatte. Die Bereiche Entwicklung, Handel und Produktion wurden schon in den 1960er Jahren von Paul Gauselmann alleine verantwortet.

www.gauselmann.de

 

Tochterfirmen_Logo_Gauselmann_Grosshandel_NEU

Gauselmann Großhandel

1970: Gründung

Als Vertriebsorganisation innerhalb der adp Gauselmann GmbH ist der Gauselmann Großhandel der beste Ansprechpartner im Bereich elektronischer Unterhaltung. Der Vertrieb erfolgt bundesweit über ein flächendeckendes Netz von aktuell elf Niederlassungen sowie über Online-Shops, die über das adp Internet Portal erreichbar sind.

www.adp-gauselmann.de

 

Tochterfirmen_Logo_adp_NEU

adp Gauselmann GmbH

1972: Gründung

In der adp Gauselmann GmbH laufen Forschung, Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Spielen hauptsächlich mit und um kleines Geld sowie von Unterhaltungsautomaten mit und ohne Geldgewinnmöglichkeit zusammen. Als erstes Unternehmen der deutschen Automatenwirtschaft hat die adp Gauselmann GmbH im Jahr 2002 die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 durch den TÜV Rheinland erhalten. Somit entwickelt und produziert das Unternehmen seit mehr als zehn Jahren nach international anerkannten Qualitätsstandards. Darüber hinaus ließ sich das Unternehmen 2013 im Rahmen seines Umweltmanagements nach der Norm DIN EN ISO 14001:2004 zertifizieren sowie 2014 nach der Norm BS OHSAS 18001, die ein optimaes Gesundheits- und Arbeitsschutzmanagement bescheinigt.

www.adp-gauselmann.de

 

Tochterfirmen_Logo_Casino_Merkur_Spielothek_NEU

CASINO MERKUR-SPIELOTHEK GmbH

1974: Gründung

Im Bereich Spielstätten ist die CASINO MERKUR-SPIELOTHEK GmbH mit ihren rund 300 Entertainmentcentern Marktführer in Deutschland. Ein stilvolles Ambiente, innovative Produkte, bester Service und geschultes Personal heben CASINO MERKUR-SPIELOTHEK klar vom Wettbewerb ab und ergeben in der Summe ein erstklassiges und modernes Freizeitangebot. Europaweit werden rund 500 Spielstätten nach diesem Erfolgsrezept betrieben.

www.merkur-spielothek.de

 

AG_deu[1]

Gauselmann AG

1980: Gründung als Zentralverwaltungsgesellschaft mbH
1990: Umfirmierung in Gauselmann AG

Die Gauselmann AG entstand im Jahr 1990 im Zuge der Umfirmierung der 1980 gegründeten Zentralverwaltungsgesellschaft mbH. Als Dachgesellschaft vereint sie viele Unternehmen der Gauselmann Gruppe unter sich.

www.gauselmann.de

 

Tochterfirmen_Logo_Schneider_NEU

Schneider Automaten GmbH

1984: Übernahme von Baden-Automaten Derigs GmbH

Die Schneider Automaten GmbH mit Sitz in Köln vertreibt in ihren neun Niederlassungen überwiegend Produkte der Gauselmann Gruppe. Das Großhandelsunternehmen hat aber auch Produkte anderer namhafter Hersteller in seinem Sortiment. 2010 wurde das 1987 gegründete Unternehmen Walberer Automaten von Schneider Automaten übernommen.

www.schneider-automaten.de

 

MerkurGamingDE

Merkur Gaming (adp Gauselmann GmbH)

1985: Gründung Stella International Spielgeräte GmbH
2003: Gründung MEXIM GmbH & Co. KG
2005: Zusammenschluss zur Merkur Gaming GmbH
2015: Eingliederung in die adp Gauselmann GmbH

Die Gauselmann Gruppe ist bereits seit 1985 auf den internationalen Märkten aktiv, zunächst durch die Stella International Spielgeräte GmbH sowie ab 2003 durch die MEXIM GmbH & Co. KG. Im Zuge einer Neuausrichtung der internationalen Geschäftsaktivitäten wurden die Unternehmen im Jahr 2005 zur Merkur Gaming GmbH zusammengeschlossen, die seitdem für die Entwicklung und den Vertrieb von Geldspielgeräten und Casino-Automaten sowie von Video-Lottery-Terminals (VLTs) und Server-Based-Gaming(SBG)-Systemen für die internationalen Märkte zuständig ist. Erst 2015 erfolgte die organisatorische Eingliederung in die adp Gauselmann GmbH. Als Marke für den internationalen Vertrieb blieb Merkur Gaming bestehen und ist seitdem eine erfolgreiche Exportabteilung innerhalb der adp Gauselmann GmbH.

www.merkur-gaming.com

 

mfl_deu

Merkur Freizeit Leasing GmbH (MFL)

1986: Gründung

Als Finanzdienstleister der Gauselmann Gruppe bietet die Merkur Freizeit Leasing GmbH (MFL) ihren Kunden Miet-, Leasing- und Lizenzmodelle, die den sich ständig ändernden Marktbedingungen optimal angepasst werden und somit eine faire Alternative zu herkömmlichen Investitionskrediten darstellen. Darüber hinaus hat die Merkur Freizeit Leasing GmbH auch Versicherungen für Geräte in ihrem Produktportfolio.

www.mfl.de

 

casinoint_deu[1]

CASINO MERKUR International GmbH

1986: Eröffnung des ersten internationalen Spielstättenstandorts
2006: Gründung Merkur Casino GmbH
2011: Umfirmierung in Merkur International GmbH
2014: Umfirmierung in CASINO MERKUR International GmbH

Ihr erstes internationales Entertainmentcenter eröffnete die Gauselmann Gruppe im Jahr 1986 in den Niederlanden. Um die Spielstättenexpansion auch außerhalb Deutschlands weiter voranzutreiben, wurde 2006 die Merkur Casino GmbH gegründet. Im Jahr 2011 erfolgte die Umfirmierung in die Merkur International GmbH, 2014 in CASINO MERKUR International GmbH, die inzwischen weit über 300 moderne Entertainmentcenter in acht Ländern Europas betreibt.

www.merkur-casino.com

 

beit_deu[1]

BEIT Systemhaus GmbH

1987: Gründung mit Sohn Peter, Diplom-Informatiker

Als IT-Dienstleister betreut und implementiert die BEIT Systemhaus GmbH alle IT-Systeme innerhalb der Gauselmann Gruppe. Auch gruppenfremde Unternehmen aus dem In- und Ausland können die Leistungen des Full-Service-Providers in Anspruch nehmen und von dem breit gefächerten Angebot unterschiedlichster IT-Dienstleistungen profitieren.

www.beit.de

 

Tochterfirmen_Logo_Mega_NEU

MEGA Spielgeräte GmbH

Seit 1988: Kooperation

Die MEGA Spielgeräte GmbH ist anerkannter Spezialist in der Entwicklung von Jackpot-Systemen, Multigame-Spielen sowie Spielen mit Zusatzeinsatz. Die Herstellung der in Limburg entwickelten Produkte erfolgt exklusiv und nach ISO 9001-Standards im Werk der adp Gauselmann GmbH in Lübbecke.

www.mega-spiel.de

 

immobilien_deu[1]

Merkur Immobilien und Beteiligungs GmbH

1991: Gründung

Die Merkur Immobilien und Beteiligungs GmbH plant, baut und verwaltet Immobilien für die gesamte Gauselmann Gruppe. Hierzu zählen Produktions-, Logistik-, Service- und Eventflächen, Ladenlokale und Wohnungen sowie das exklusive Schulungszentrum Schloss Benkhausen mit Museum und Hotelbetrieb. Im Geschäftsjahr 2016 verwaltete das Tochterunternehmen insgesamt ca. 130 Immobilienprojekte mit einem Beschaffungswert von 250 Millionen Euro.

www.merkur-immobilien.de

 

gewete_deu[1]

GeWeTe Geldwechsel- und Sicherheitstechnik GmbH

1993: Gründung

Die GeWeTe Geldwechsel- und Sicherheitstechnik GmbH hat sich auf die Entwicklung und Produktion von Geldwechselsystemen und Kassenautomaten spezialisiert. Wegen seiner innovativen Produkte ist das Unternehmen seit Jahren anerkannter Marktführer im Spielstättensegment.

www.gewete.de

 

service_deu[1]

adp Merkur Service

2000: Gründung

Als Service-Dienstleister der Gauselmann Gruppe bietet der adp Merkur Service seinen Kunden eine breitgefächerte Auswahl an Serviceleistungen. Hierzu gehören neben der Wartung und der Pflege von Geldspielgeräten auch ein umfassendes Sortiment an Zubehörprodukten sowie zahlreiche Seminarangebote.

www.adp-gauselmann.de

 

hess-deu

HESS Cash Systems GmbH & Co. KG

1885: Gründung
2001: Übernahme

Mit Erfahrungswerten aus über 130 Jahren unternehmerischer Tätigkeit ist die HESS Cash Systems GmbH & Co. KG aus Magstadt führender Spezialist für geldverarbeitende Systemlösungen. Das Traditionsunternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Hard- und Softwarelösungen rund um Cash-Handling und Zahlungssysteme für Banken, Kommunen, öffentliche Einrichtungen und Handelsunternehmen.

www.hess.de

 

Tochterfirmen_Logo_Kaiser_Spiele_NEU

Kaiser Spiele GmbH

Seit 2002: Kooperation

Die Kaiser Spiele GmbH mit Sitz in Euskirchen entwickelt Geldspielgeräte für den deutschen Markt und konzentriert sich dabei vorrangig auf Hybrid-Geräte, die mechanische Walzen mit einem digitalen Display kombinieren. Die Geräteherstellung erfolgt exklusiv und nach ISO 9001-Standards im Werk der adp Gauselmann GmbH in Lübbecke.

www.kaiserspiele.de

 

cashpoint_deu[1]

Cashpoint Agentur & IT-Service GmbH

1996: Gründung
2005: Beteiligung
2014: vollständige Übernahme

Die Cashpoint Agentur & IT-Service GmbH ist seit 1996 auf dem Sportwettenmarkt tätig. Im Jahr 2005 beteiligte sich die Gauselmann Gruppe kontrollierend an der österreichischen Firma; 2014 wurde sie vollständig in die Unternehmensgruppe integriert. Cashpoint betreibt neben lizenzierten Internetplattformen international mehr als 5.000 Annahmestellen in Form von Wettbüros, Kiosksystemen und Selbstbedienungsterminals.

www.cashpoint.com

 

Merkur Interactive DE

Merkur Interactive GmbH

2006: Gründung

Innerhalb der Gauselmann Gruppe übernimmt die im Jahr 2006 gegründete Merkur Interactive GmbH die Erschließung neuer Geschäftsfelder. Aktuell zählen hierzu die Bereiche internetbasiertes Spiel und Financial Services.

 

Tochterfirmen_Logo_edict_NEU

edict eGaming GmbH

1998: Gründung
2008: Übernahme

Die edict eGaming GmbH, der Spezialist für Online-Spieleplattformen innerhalb der Gauselmann Gruppe, konzentriert sich auf die Entwicklung und den technischen Betrieb von Online-Casino-Lösungen und Systemplattformen für den Gamingbereich und vermarktet weltweit Spiele. Das Hamburger Unternehmen gehört seit 2008 zur Gauselmann Gruppe und ist eine Tochterfirma der Merkur Interactive GmbH.

www.edict.de

 

blueprint_deu[1]

Blueprint Gaming

2001: Gründung
2008: Beteiligung
2012: vollständige Übernahme

Die Gauselmann Gruppe erwarb im Jahr 2008 einen kontrollierenden 50-Prozent-Anteil an der Blueprint Gaming, einem Multi-Plattform-Entwickler für digitale Spiele. Seit 2012 ist die Unternehmensgruppe alleinige Gesellschafterin der Blueprint Gaming, die Standorte in Großbritannien und den USA betreibt.

www.blueprintgaming.com

 

dosniha_deu[1]

Merkur Dosniha S.L.

2010: Gründung der Merkur Gaming Espania S. L.
2012: Ausweitung des Geschäftsbetriebs mit dem Kauf der Firma Dosniha Gaming S. L.
2015: Umfirmierung in Merkur Dosniha S.L

Das spanische Unternehmen Merkur Dosniha S.L. übernimmt für die Gauselmann Gruppe den Vertrieb von Multigamern in Spanien und verfügt neben dem Hauptsitz auf Mallorca über zwei Vertriebsniederlassungen in Murcia und Madrid. Darüber hinaus besitzt das Unternehmen eigene Entwicklungskapazitäten: Merkur Dosniha S.L. passt die Merkur-Spiele dem spanischen Markt und den Vorlieben der dortigen Spielgäste an.

www.dosniha.com

 

Tochterfirmen_Logo_Praesepe_NEU

Praesepe Group

2007: Gründung
2012: Übernahme

Die britische Spielstättenkette Praesepe ist seit 2012 Teil der Gauselmann Gruppe und hat sich seitdem durch weitere Zukäufe vergrößert. Mit einem Transaktionsvolumen von rund 150 Millionen Euro gelten die Übernahmen als größter Zukauf in der Geschichte der Unternehmensgruppe. Zur Praesepe Group gehören 183 Entertainmentcenter und Bingo-Clubs, in denen inzwischen vermehrt auch die Spiele aus der Ideenschmiede Gauselmann angeboten werden.

www.praesepeplc.com

 

MerkurGamingIndiaDE

Merkur Gaming India Pvt. Ltd.

2012: Gründung

Die Merkur Gaming India Pvt Ltd. wurde 2012 als Tochterunternehmen der adp Gauselmann GmbH gegründet und ist seitdem für die Programmierung und die Mathematik diverser Automatenspiele zuständig. Neben klassischen Automatenspielen entwickelt Merkur Gaming India Pvt. Ltd. auch mobile Anwendungen wie Apps und portiert Automatenspiele auf Online-Plattformen. Der Fokus des Forschungs- und Entwicklungszentrums liegt auf der IT und der Software rund ums Spiel. Merkur Gaming India arbeitet eng mit seinem indischen Tochterunternehmen, der Lucky Nugget Gaming Pvt. Ltd., zusammen.

 

LuckyNuggetDE

Lucky Nugget Gaming Pvt. Ltd.

2013: Übernahme

Das indische Game-Design-Studio Lucky Nugget Gaming Pvt. Ltd. gehört der Gauselmann Gruppe seit 2013 an. Das Forschungs- und Entwicklungszentrum ist in erster Linie für die Gestaltung von Spielen zuständig – von der Entwicklung neuer Ideen über die audiovisuelle Umsetzung bis hin zum fertigen Spiel. Lucky Nugget Gaming Pvt. Ltd. rbeitet Hand in Hand mit der Muttergesellschaft, der Merkur Gaming India Pvt. Ltd., zusammen.

 

regal_deu[1]

Regal Gaming and Leisure

1997: Gründung
2013: Beteiligung
2015: vollständige Übernahme

Die Regal Gaming and Leisure ist Aufsteller von Unterhaltungsspielgeräten in Großbritannien. Vor allem im britischen Gastronomiegewerbe spielt das Unternehmen eine bedeutende Rolle. Die Gauselmann Gruppe hat sich 2013 an Regal Gaming and Leisure beteiligt und 2015 den kompletten Geschäftsbetrieb übernommen, um den britischen Markt noch weiter zu durchdringen und die eigenen Produkte auch im viel umworbenen Pub-Segment erfolgreich zu platzieren.

www.regalgaming.co.uk

 

Merkur Spielbanken Logo_deu

Merkur Spielbanken

2013: Gründung Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt GmbH & Co. KG
2016: Beteiligung an der Spielbank Berlin als Mitgesellschafterin
2016: Gründung Merkur Casino Ltd. (Marke CASINO MERKUR MARE)

Im Bereich Spielbanken engagiert sich die Gauselmann Gruppe seit 2013. Im Dezember 2014 erhielten die Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt GmbH & Co. KG und ihr Partner, die Stadtcasino Baden AG aus der Schweiz, die Zulassung für den Betrieb öffentlicher Spielbankenin Sachsen-Anhalt und betreiben heute zwei eigene Spielbanken in Leuna und Magdeburg. Seit 2016 ist die Gauselmann Gruppe zudem Mitgesellschafterin der Spielbank Berlin und engagiert sich für die Weiterentwicklung der konzessionierten Spielbankenstandorte in der Bundeshauptstadt. Unter dem Markennamen CASINO MERKUR MARE erhielt das Unternehmen darüber hinaus erstmals Lizenzen für den Betrieb von Casinos auf Kreuzfahrtschiffen.

www.merkur-spielbanken.de

 

XTip-Sportwetten deutsch

XTiP Sportwetten Vertrieb GmbH

2013: Gründung MAXCAT Vertriebs GmbH
2013: Beteiligung
2016: vollständige Übernahme und Umfirmierung in XTiP Sportwetten Vertrieb GmbH

Die XTiP Sportwetten Vertrieb GmbH verantwortet das deutsche Sportwettengeschäft bei Gauselmann. Im deutschen Markt ist Gauselmann unter der Marke XTiP mit zahlreichen Franchise-Partnern, eigenen Wettshops sowie einem Online-Angebot ( www.xtip.de und als App) vertreten. Das Frankfurter Unternehmen ist eine Tochterfirma der Merkur Sportwetten GmbH.

www.xtip-vertrieb.de

 

Tochterfirmen_Logo_Betcom_de

Betcom Ltd.

2008: Gründung
2014: Übernahme

2014 hat die Gauselmann Gruppe mit dem Zukauf der Betcom Ltd. ein weiteres britisches Gaming-Software-Unternehmen übernommen. Betcom Ltd. hat sich in den Bereichen Spieleentwicklung und Game-Design einen Namen gemacht und vermarktet zahlreiche Spiele für Walzengeräte und Multigamer.

www.betcomgames.co.uk

 

Euro-Payment-Group DE

Euro Payment Group GmbH

2014: Beteiligung

Mit dem Kauf der Mehrheitsanteile amZahlungsdienstleistungsunternehmen Euro Payment Group GmbH (EPG), hat sich die Gauselmann Gruppe im Jahr 2014 den Geschäftsbereich Financial Services erschlossen. EPG mit Sitz in Frankfurt am Main ist weltweit in den Bereichen Online-Payment, Mobile-Payment und Gateway-Services tätig.

www.europaymentgroup.com

 

Interactive-Services deutsch

Merkur Interactive Services GmbH

2015: Gründung

Die Merkur Interactive Services GmbH (MIS) bündelt das Online-Gaming-Geschäft für die Marken merkurmagic.es, cashino.com und merkur-win.it in Bezug auf Vertriebs-, Marketing-, Media- und Kundenbetreuungsaktivitäten im Online-Bereich. Neben dem Aufbau der eigenen Struktur und der Implementierung einheitlicher Prozesse werden die bestehenden Länderorganisationen im Bereich des Online-Gamings in die MIS integriert.

 

Merkur-Sportwetten deutsch

Merkur Sportwetten GmbH

2015: Gründung

Die Merkur Sportwetten GmbH bündelt das gesamte nationale und internationale Sportwettengeschäft der Gauselmann Gruppe. Hierzu gehören das Angebot und die Vermittlung von Sportwetten (im Shop, online und mobil) unter den Marken Cashpoint (Österreich und Dänemark) und XTiP (Deutschland) sowie die Bedienung weiterer internationaler Märkte.

 

msp Logo_deu

msp

Gründung: 1996
Beteiligung: 2016

msp bündelt das Gastronomieangebot der Gauselmann Gruppe und zählt in diesem Bereich deutschlandweit zu den führenden Automatenaufstellern. Das Unternehmen mit Sitz in Essen bietet seinen Kunden erstklassige Geräte und umfassende Serviceleistungen wie die Entwicklung individueller Aufstellkonzepte und die Planung von Umbaumaßnahmen sowie Objektvermittlungen an. Darüberhinaus hält msp 51 Prozent der Anteile an der Hartmann GmbH, einem Aufstellunternehmen für Rasthöfe.

www.muenzspielpartner.de

 

Royal-Casino Logo_deu

Royal Casino DGS GmbH

2006: Gründung
2016: Beteiligung

Die Royal Casino DGS GmbH mit Sitz in Espelkamp betreibt deutschlandweit rund 40 Spielstätten mit 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 50 Prozent der Unternehmensanteile liegen seit 2016 bei der Gauselmann Gruppe.

www.royalcasinodgs.de